20. Juli 2020 / Nagel & Kimche


G E N E S I S

Pandemie aus dem Eis

Roman 320 Seiten


Die Heldin des Romans:

eine indische Köchin, die vor einer Zwangsheirat nach London flüchtet.

Das Buch spielt in der Antarktis, Rajasthan, London, Hongkong und Sierra Leone.

Eine Abenteuergeschichte mit Thriller-Elementen.


COVID-19/Coronavirus

Der Roman spielt vor dem Hintergrund einer Pandemie. Das zeitliche Zusammentreffen mit dem Covic-19-Virus (Dezember 2019) ist rein zufällig, Das fertige Manuskript wurde bereits im Oktober 2019 an der Frankfurter Buchemesse den Verlagen angeboten. Geschrieben wurde das aufwändig recherchierte Buch in den 18 Monaten davor.


 

 

Facebooktwitterredditpinteresttumblrmail